gedichte-individuell

Freunde - Niggl bei Nacht 

 

Sander Weinfest 2008,  Samstag. Ich hab bei Niggl übernachtet. Sie ist gefahren, ich hab getrunken. Sie hat geschlafen, ich hab kein Auge zugekriegt. Aber wenn ich geschlafen hätte, hätte ich das Beste verpasst:


Plötzlich sagt Niggl nämlich was, nur ein Wort. Hört sich an wie „kaun".
Ich frage sie: WAS?
Niggl: Zerkaut!!!
Ich: Was ist zerkaut???
Niggl: Na .... der Wein!!!
Ich: Der Wein? Der Wein ist zerkaut?
Niggl: Ja. Wein ist zerkaut. Also... Hm. Naja, net nur der Wein. Alles halt irgendwie. Weißt schon, alles halt komisch, findst net?
Ich: Ja, alles komisch! Ich kann nämlich überhaupt nicht schlafen!

Dann hat Niggl angefangen zu lachen, hat sich umgedreht und weiter geschlafen.

Als ich ihr das am nächsten Tag erzählt hab, wusste sie natürlich nichts mehr davon, hat sich schlapp gelacht, aber so richtig glauben wollte sie es mir nicht! Stimmt aber! Und ich krieg immer voll die Lachkrämpfe, wenn ich dran denk!!!
 
 
 

nach oben



gedichte

Auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk?
gedichte individuell

updates

News/Home

familienbande

yannick
stürmisch
wörtlich
emma
zitiert
endlich da
alex & elijah
mein Freund
spruchreif
bildlich
jasmin & marcel
Zwillinge
zitiert
familienleben
zitiert
schlaflos
Renate

freunde

zitiert
bei Nacht
gib mir fünf

love

Die Anni hat gsacht
de Madrid al cielo

just married

Mela & Matz
Dani & Tom
Danni & Jörg
Kristina & Sebi
Margriet & Andreas
Sabine & Klaus

hier bin ich

Luca
Maja
Hannah
& Sarah

Jule
Niklas

urlaubsreif

Paris à mémoire
Lago di Garda 2008
Lazise 2009
de Madrid al cielo

Gabi hüpft …

sehenswert

Galerie
Gästebuch

Links

wissenswert

optimiert:
1280x1024 px
Mozilla

Besucher
Impressum

memory box

aufbewahrt
Wort für Wort
damals ...

Gratis bloggen bei
myblog.de