gedichte-individuell

Yannick - stürmisch

 

 



Ich wünsche Dir ...

 Glück, Geborgenheit,
ein Ozean voll Zärtlichkeit.
Lippen, die Dich sanft berühren,
Hände, die Dich sicher führen,
starke Arme, die Dich stützen
und ein Leben lang beschützen.
Das wünsch ich Dir so sehr.

Träume, die hoch wie Drachen steigen,
Zeit zu reden, Zeit zu schweigen,
Freiraum für die Fantasie,
Glück – ganz ohne Lotterie,
Freunde, die Dir Freude machen,
immer einen Grund zum Lachen.
Das wünsch ich Dir so sehr.

Streichelsonne auf der Haut,
Sommerglück, wohin man schaut.
Rundherum viel warmer Sand,
Käferchen auf Deiner Hand.
Ganz viel Zeit, Dich auszuruhn,
um alles oder nichts zu tun.
Das wünsch ich Dir so sehr.

Einmal hoch zu den Sternen jagen,
den Mondmann nach der Uhrzeit fragen.
Schnittchen in der Milchstrasse kaufen,
danach am Nordpol Schlittschuh laufen.
Alles auf dieser Welt entdecken
und Deine Neugier nie verstecken.
Das wünsch ich Dir so sehr.

Engel, die Dich sanft behüten,
Träume, süss wie Apfelblüten.
Freundschaft, die sich stets bewährt,
Licht, das jedes Dunkel klärt.
Zuversicht, die nie vergeht,
, die sich still versteht.
Sterne, die den Weg Dir zeigen
und einen Himmel voller Geigen.
Das wünsch ich Dir so sehr.




gedichte

Auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk?
gedichte individuell

updates

News/Home

familienbande

yannick
stürmisch
wörtlich
emma
zitiert
endlich da
alex & elijah
mein Freund
spruchreif
bildlich
jasmin & marcel
Zwillinge
zitiert
familienleben
zitiert
schlaflos
Renate

freunde

zitiert
bei Nacht
gib mir fünf

love

Die Anni hat gsacht
de Madrid al cielo

just married

Mela & Matz
Dani & Tom
Danni & Jörg
Kristina & Sebi
Margriet & Andreas
Sabine & Klaus

hier bin ich

Luca
Maja
Hannah
& Sarah

Jule
Niklas

urlaubsreif

Paris à mémoire
Lago di Garda 2008
Lazise 2009
de Madrid al cielo

Gabi hüpft …

sehenswert

Galerie
Gästebuch

Links

wissenswert

optimiert:
1280x1024 px
Mozilla

Besucher
Impressum

memory box

aufbewahrt
Wort für Wort
damals ...

Gratis bloggen bei
myblog.de